Was kostet eine Webseite

 

Die erste Frage, die ich höre ist oft "Was kostet die Erstellung einer professionellen Website"

Häufig ist die erste Frage, welche mir gestellt wird, die Frage nach dem Preis einer neuen Webseite. Diese Frage lässt sich pauschal nicht ganz einfach beantworten aber ich möchte Dir hier eine kleine Aufschlüsselung der Gesamtkosten auflisten.

 

Kosten einer professionellen Webseite setzen sich aus folgenden Komponenten zusammen

  • Kosten der Erstellung / Webdesign

  • Sofware Lizenz

  • Domainkosten

  • Hosting

  • Rechtliche Auslagen

  • Email Postfächer

  • Fotografen

Was kostet eine Domain?

Die Domain dient zum Abrufen Deiner Website. Wenn Du eine Internetpräsenz für Dein Geschäft, Hobby, Verein, Blog oder irgendeine weitere Website benötigst, sollte man sich zuerst eine Domain reservieren, bevor es ein anderer tut. Gibt man diese Internetadresse später im Browser ein, so kann man Deine Online-Präsenz weltweit sehen. Man kann auch mehrere Domain-namen reservieren, die dann alle zu einer Website führen. Kosten belaufen sich von 0,20€ bis zu 4,99€ pro Monat, je nachdem welche TLD man auswählt. Diese Kosten sind reine Registrierungskosten und beinhalten noch kein Hosting der Webseite. Bei den meisten Baukasten-anbietern ist die Domain (zumindest im ersten Jahr) inklusive.

Rechtliche Auslagen

Diese Auslagen beziehen sich auf die Punkte Erstellung von AGB's (für Onlineshops), Impressum und Datenschutz sowie zur Beratung hinsichtlich der rechtlichen Bestimmungen, damit es zu keinen Abmahnungen kommt. 90% dieser Kosten kann man durch umfangreiche Recherche im Internet sparen, hier gibt es viele Anbieter, die z.B. Impressum etc.kostenlos erstellen (in der Regel durch die Herausgabe der Email Adresse). Bitte jedoch folgendes beachten "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht". Der Eigentümer der Webseite haftet für alle rechtlichen Verstösse. 

Fotos

Eine professionelle Webseite von Heute benötigt qualitativ hochwertige Bilder, vorbei sind die Zeiten mit reinen Text-Webseiten und der Nutzer erwartet mittlerweile gute und schöne Bilder, die natürlich auf allen Endgeräten gut aussehen. Hier lohnt es sich wirklich ein paar Euros zu investieren, da man nur einmal die Gelegenheit bekommt einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Falls man einen Blog zu seiner Webseite anbietet, können durchaus auch Amateuraufnahmen in kleineren Rahmen (vor allem für soziale Netzwerke) genutzt werden oder man greift auf Anbieter wie canva zurück. 

Email Postfächer

Viele Unternehmer vergessen, dass ein einzelnes Postfach Geld kostet. In der Regel (bei bis zu 10 Mitarbeitern) belaufen sich die Kosten auf ca. 4-10€ pro Postfach pro Monat. Ab 3 Mitarbeiter bzw. 5 Postfächer lohnt es sich Email/Hosting im Paket zu vergleichen. In der Regel werden bei dem Registrar (wo man die Domain erworben hat) solche Pakete angeboten. 

KOSTEN  Erstellung / Webdesign

Die Kosten für die reine Erstellung sind abhäng davon ob man die Webseite Designen & Programmieren lässt oder man selbst seine eigene Webseite erstellen kann. 

Die Kosten für Programmierung sind natürlich von dem jeweiligen Anbieter abhängig im Schnitt jedoch kann man sagen, dass eine programmierte Webseite ( Standard Layout & mobile optimiert) einmalig zwischen €3.500,00 und € 6.000,00 kostet. Oft bieten die Agenturen noch das Hosting mit an oder den Versand von Newsletter  (gegen Gebühr). Der Vorteil einer solchen Vorgehensweise liegt daran, dass man theoretisch der Eigentümer der Webseite ist (Code) und dieser zu einer anderen Agentur übertragen werden kann. Nachteil hierbei; jede Veränderung oder Modifizierung der Webseite kostet Geld. Die Erstellung einer Webseite durch eine professionelle Agentur ist jedoch in der Regel schnell und sehr professionell.

Die Kosten einer eigenen Webseitenerstellung sind natürlich deutlich günstiger, auch das mit angebotene Hosting ist in der Regel ebenfalls deutlich preiswerter. Dafür muss man aber schon was tun.   Homepage-Baukästen eigenen sich für private wie auch geschäftliche Website-Projekte – ob mit oder ohne Online Shop. Im deutschen Raum gibt es mittlerweile viele Anbieter ich persönlich bin jedoch ein großer Fan von wix.com. Ich finde das Portal bietet mir eine sehr große Auswahl an beidrückenden Designs lässt mir jedoch viel Raum für meine eigenen Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten. Die Möglichkeiten für Animation und Multimediafunktionen sind, meiner Meinung nach die Besten von allen Anbietern. Falls ich noch weitere Funktionen zu meiner Webseite hinzufügen möchte gibt es eine Vielzahl von z. T. kostenpflichtigen Apps.

Der Name mag zwar im deutschsprachigem Raum etwas unglücklich gewählt sein, jedoch ist Wix  über die letzten Jahre international zu einem der größten Homepage-Baukästen herangewachsen; Tendenz steigend! Wix’ Zielgruppe sind u.a. Firmen, Restaurants und Künstler wie Musikbands oder Fotografen.

Wix basiert auf dem Freemium-Modell und ist deshalb in der Basisversion kostenlos.

Probiere es selbst mal aus

Das beste Element dieses Anbieters sind seine Designoptionen. Die Templates sind umfangreich und stylisch und bieten bereits fertige Vorlagen für eine Vielzahl von Unternehmen. Alle Templates können frei bearbeitet werden und sehen auch auf mobilen Endgeräten gut aus. Zur individuelleren Gestaltung können auch eigene Schriftarten hochgeladen werden.Überzeuge dich selbst

Der Editor ist einfach zu bedienen und sehr verständlich aufgebaut. Der Editor unterstützt 16 Sprachen. Es ist auch möglich, eine mehrsprachige Webseite zu erstellen, dies erfordert jedoch etwas Übung. Leider gibt es über Wix nur die Endungen .com, .org, .net, .co.uk, .biz und .info. Eine bestehende Domain kann man aber ab dem Bezahltarif "Connect Domain" zu Wix.com umziehen oder von einem anderen Domainprovider umstellen. So ist es dann auch möglich .de, .at oder .ch Domains zu nutzen.

WIX Preise bzw. Premiumpakete : in der Basisversion ist WIX kostenlos, für ein Unternehmen würde ich jedoch min. die Option Unlimited für €12,42 monatlich wählen. Ein paar Mal im Jahr hat wix.com SALE, dann gibt es die jährlichen Paket um 50% günstiger!

2020 Borina Websolutions UG 

Inh. Petra Borina / Königsberger Weg 4 / 74523 Schwäbisch Hall / borinawebsolutions@gmail.com  / 0791-20460508